Unsere Einrichtung

Haus Frontansicht

Leitsatz:

„Für uns ist jedes Kind ein Schatz!“ und
„Jedes Kind ist mit seinen Ecken und Kanten toll und darf keinen Stempel bekommen!“

Der Name „Familienzentrum St. Peter und Paul“ ist entstanden, als der Kindergarten St. Theresia sich auf den Weg zur Qualifizierung zum Familienzentrum gemacht hat. Die Idee von Träger und Einrichtung, der Kirchengemeinde St. Peter und Paul war, ein Angebot zu schaffen, das über die reine Kindergartenarbeit hinausgeht und allen Familien im Einzugsgebiet zur Verfügung steht. Darum fiel die Entscheidung für den neuen Namen.

Im Laufe der Jahre hat sich das Profil der Einrichtung so verändert, dass man das Familienzentrum nicht mehr vom Kindergarten trennen kann. Die Veränderung betraf vor allen das umfassende Angebot für die ganze Familie. Es steht immer noch das Kind im Mittelpunkt, aber nicht mehr losgelöst vom Familienbezug. Der Blick auf die Möglichkeiten und die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern hat unsere Arbeit verändert, offener gemacht im Haus und nach draußen. Die Notwendigkeit, dieses Angebot im Sozialraum zu schaffen, wird von der Stadt Eschweiler gesehen und mit zusätzlichen Mitteln unterstützt. So konnte eine zusätzliche (Plus-Kita) Stelle eingerichtet werden und besetzt werden mit einer Erzieherin, die sich stark macht für die Familien, losgelöst von der pädagogischen Arbeit am Kind.

Die Einrichtung liegt in einer Seitenstraße, die Sackgasse für Autos ist. Da ein Parkstreifen auf der anderen Seite ist, auf dem Menschen parken, die zum gegenüberliegenden Gericht gehen, ist trotz der Sackgasse relativ viel Bewegung auf der Straße.

Das Einzugsgebiet ist rundherum bunt. Von Wohnvierteln mit kleinen Eigentumshäusern bis zu Mietwohnungen für Menschen mit weniger finanziellen Mitteln, von ruhigen Anliegerstraßen über stark befahrenen Durchgangsstraßen, alles hat seinen Platz. Wir liegen in unmittelbarer Nähe zu mehreren großen Schulen für alle Altersklassen. Auch zwei weitere große Kitas sind fußläufig gut zu erreichen.

Mit 10 Minuten Fußweg sind wir entweder mitten in der Stadt oder im Feld, je nachdem, welche Richtung wir einschlagen. Beides nutzen wir gerne.

Wir sind eine Einrichtung in katholischer Trägerschaft und dies ist auch die Basis unseres Arbeitens und Handelns. Verknüpfungspunkte mit der Pfarrgemeinde bieten sich an vielen Stellen an. Wichtiger jedoch ist unsere Grundhaltung im Leben und Arbeiten mit den uns anvertrauten Kindern und Familien.

 

Impressionen

7 Bilder