So sieht bei uns die Woche aus

Gummistiefel (c) www.pixabay.com

Am Montag ist nach Beendigung der Eingewöhnungszeit grundsätzlich ein Wandertag. Die Kinder gehen vor oder nach dem Frühstück- je nach Plan und Wetterlage- auf Spielplätze der Umgebung, erkunden Felder und Wiesen, besuchen besondere Orte in und um Eschweiler.

Am letzten Montag im Monat ist der lange Wandertag. Hierzu suchen sich die Kinder einige Ziele aus und entscheiden sich, wohin sie gehen möchten. Dazu erstellen die Mitarbeiterinnen jeweils eine Fotowand auf der die Kinder das Ziel sehen und welche Kollegin dorthin geht. Alle Kinder besitzen einen Magneten mit ihrem Foto und können sich dann damit für ein Ziel entscheiden. Danach verteilt sich das restliche Personal je nach Anzahl oder Betreuungsbedarf der mitgehenden Kinder.

Freitags ist „Stammgruppentag“. Das bedeutet, dass die Gruppen den Tag für sich planen und gestalten. An diesen Tagen gibt es auch schon mal Aktionen wie den „Spielzeugtag“ oder „Büchertag“ etc. Ein Aushang macht die Eltern darauf aufmerksam, falls die Kinder es nicht mitteilen.