Gruppen

4 Gruppen

Bärenhöhle: Gruppenform III mit 20-22 Kinder von 3-6 Jahren
wenn Kinder mit besonderem Förderbedarf in der Gruppe sind, reduziert sich die Anzahl der Kinder entsprechend

Flohkiste: Gruppenform I mit 20 Kinder von 2-6 Jahren

Die kleinen Strolche: Gruppenform I mit 20 Kinder von 2-6 Jahren

Die Erdmännchen: Gruppenform II mit 10 Kindern von 0-3 Jahren

 

Teiloffene Arbeit:

Die Kinder haben feste Bezugspersonen in ihren Stammgruppen, wo sie morgens ankommen, frühstücken und mittags essen.

Darüber hinaus können Sie im Laufe des Tages die Möglichkeit nutzen, sich im Haus frei zu bewegen, sich Spielpartner und Spielräume selbst auszusuchen. Uns ist wichtig, dass jedes Kind entscheiden kann, womit es mit wem und wie lange spielen möchte. Indem wir die Gruppen thematisch ausgestattet haben, ist es uns möglich, eine breite Vielfalt von Angeboten auf größerem Raum zu machen:

Die Bärenhöhle ist ein Bereich für Kreativität und Experimentieren.
Die Flohkiste bietet eine Vielfalt von Tisch- und Rollenspielen.
Die kleinen Strolche haben einen Bauraum eingerichtet.

Zusätzlich hat jede Gruppe einen Nebenraum, der für die Kinder individuelle Ideenumsetzung ermöglicht.

Ein Bewegungsraum lädt alle Kinder ein, im Alltag ihre Fertigkeiten auf die Probe zu stellen.

Auf der Empore im oberen Stock sind Rückzugsbereiche für kleingruppige Rollenspiele für die Kinder erreichbar.

Unsere Halle bietet Platz für verschiedene Angebote, je nach Jahreszeit oder Interessen der Kinder.

Ein vielseitiges Außengelände mit Abenteuercharakter ist für die Kinder in der offenen Zeit und darüber hinaus bei jedem Wetter nutzbar zum Austoben, Entdecken, Beobachten…

Montags gibt es einen Wandertag, der mit den Kindern jahreszeitlich unterschiedlich geplant wird. Es werden Angebote abgestimmt mit den Kindern und die Kinder entscheiden, woran sie teilnehmen möchten.

Die Gruppe der Erdmännchen kann von einzelnen Kindern in der offenen Zeit besucht werden. Diese Gruppe entspricht in ihrer Ausstattung den Bedürfnissen der Kleinstkinder.

In der Betriebserlaubnis für unsere Einrichtung sind 4 Gruppen vorgesehen:

  • eine Gruppe mit 10 Kindern von 0-3 Jahren, bei uns sind das „die Erdmännchen“
  • zwei Gruppen mit je 20 Kindern von 2-6 Jahren, wovon je 6 Kinder unter 3 Jahre alt sind,
    die Gruppen nennen sich „die kleinen Strolche“ und „die Flohkiste“
  • eine Gruppe mit 20-25 Kindern im Alter von 3-6 Jahren, das ist hier „die Bärenhöhle“.
    Die Anzahl der Kinder dieser Gruppe variiert aufgrund durch die Anzahl der Ganztagskinder (wenn ausschließlich 35 Std. Kinder diese Gruppe besuchen würden, könnten 20 Kinder aufgenommen werden, wären es ausschließlich 45 Std. Kinder nur 20 Kinder)
  • Wenn wir Kinder aufgenommen haben, bei denen sich ein besonderer Förderbedarf herausstellt, dann wechseln diese Kinder in die Bärenhöhle. Wir reduzieren pro Kind dann wiederum um einen Platz, so dass sich Freiräume für die Förderung dieser Kinder ergeben. Das erfordert in dieser Gruppe dann auch einen anderen Personalschlüssel, damit wir dem Bedarf der Kinder nach besonderer Förderung nachkommen können. Hierzu muss jeweils eine Zustimmung des Jugendamtes und des Landschaftsverbandes eingeholt werden.